Europa_cut.png

EUROPA,
WER BIST DU?

Menschen, Mächte, Mythen


7. Mai – 26. Juni: DAS WERDEN EUROPAS
29. Juni – 28. Aug.: EUROPA IN AUFRUHR UND BEWEGUNG

31. Aug. – 30. Okt.: EUROPÄISCHE ENTDECKUNGEN UND ERFINDUNGEN

Energie_u_Industrie (1).CR2

Teil III: Europäische Entdeckungen und Erfindungen

Entdeckungen vereinen die Länder Europas seit Jahrhunderten in gemeinsamen Unternehmungen zum Wohle der Allgemeinheit: Die Geschichte der Entwicklung von Wissenschaft und technischem Fortschritt ist ein Paradebeispiel für internationale Zusammenarbeit. Neugier und der Wunsch nach einer Verbesserung der Lebensbedingungen sind die treibenden Kräfte, die zu Entdeckungen und Erfindungen führen. Unzählige Dokumente und Patente über alle Jahrhunderte hinweg zeugen vom Ideenreichtum der europäischen Forscher.

Historische Neuerungen schlagen sich besonders in den drei Bereichen Medizin, Energie/Industrie und Verkehr/Schifffahrt nieder. Dass der Fortschritt auf diesen Gebieten bis heute aktuell und wichtig ist, zeigen nicht zuletzt die medizinische Forschung rund um das Corona-Virus, das beständige Streben einer effizienteren Nutzung erneuerbarer Energien oder die Entwicklungen im Bereich des Elektroautos.

Hinter jeder Erfindung verbergen sich Geschichten: Der Erfindungsreichtum und die intellektuelle Brillanz vieler Entdecker gepaart mit Kühnheit und Entschlossenheit sind die Basis großer Errungenschaften. Die Objekte der Ausstellung erzählen diese Geschichten auf einzigartige Weise – von der Entdeckung der Neuen Welt im ausgehenden Mittelalter über wissenschaftliche Versuchsinstrumente aus dem 18. Jh. bis hin zu dem Modell einer Dampfmaschine aus dem 19. Jh.

Der große spanische Maler Pablo Picasso formulierte das Bedürfnis des Menschen, Neues zu entdecken, folgendermaßen: „Ich suche nicht – ich finde. Suchen ist das Ausgehen von alten Beständen. Finden – das ist das völlig Neue!“

 

Teil III der Ausstellung ist von 31. August - 30. Oktober 2022n im Museum am Dom zu sehen.

Zur Ausstellung: Europa, wer bist du?

Museum am Dom 2022

01_Mönch in der Schreibstube.jpg

Identität, Idee, Ideal

Europa ist viel mehr als ein Bündnis von Nationalstaaten oder ein geografischer Umriss eines Kontinents. Europa ist ebenso ein moralisches und politisches Projekt, das nicht nur von Herrschern, Institutionen und Politikern, sondern von sämtlichen Europäern getragen wird. Europa ist eine Identität, eine Idee, ein Ideal.

Die Definitionen dessen, was der Kontinent Europa ist und was ihn charakterisiert, sind so vielschichtig wie die Menschen, die mit ihrer kulturellen, religiösen, ethnischen und nationalen Vielfalt Europas Seele bilden.

Was Europa prägte

So bunt und facettenreich Europa war und ist, so verschieden und abwechslungsreich sind auch die Objekte dieser Ausstellung(en). Sie alle erzählen entweder von einer (persönlichen) Sichtweise auf Europa, thematisieren prägende Ereignisse der europäischen Geschichte oder dokumentieren einen Zeitgeist anhand von Schriftstücken und Kunstobjekten. Sie führen vor Augen, dass neben politischen Auseinandersetzungen vor allem kulturelle und religiöse Einflüsse sowie wissenschaftlicher und technischen Fortschritt Europa form(t)en.

MUI_E0327_15.jpg
03_Nansen Pass_downsize.jpg

Aus der Geschichte lernen

Die aktuellen politischen Ereignisse in der Ukraine erinnern schmerzlich an die konfliktreiche europäische Vergangenheit – aber auch an gemeinsame Werte wie Freiheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Die Ausstellung möchte einen Beitrag zum Verständnis der gemeinsamen europäischen Geschichte liefern. Nicht zuletzt kann die Vergangenheit einen Weg in die Zukunft weisen, war Europas Vergangenheit doch selbst ein Prozess ständigen Wandels.


rzx_20220610_175830.jpg
rzx_20220610_181425.jpg
rzx_20220610_180423.jpg
rzx_20220428_134512.jpg
rzx_20220610_182637_edited.jpg
rzx_20220610_182902.jpg
rzx_20220610_184342.jpg

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit
sechs europäischen Archiven und dem Diözesanarchiv St. Pölten.

EDT_Creative_Europe(screen).png

Folgen Sie uns in den sozialen Medien für kommende Updates