MUI_B0532_04 Gedon - Christus heilt die 10 Aussätzigen_banner.jpg

GEDON & GRAN

Zwei Barockmaler in St. Pölten

3. Dezember 2022 – 2. Februar 2023

1/5
Thomas Friedrich Gedon & Daniel Gran

Die Ausstattung der St. Pöltner Domkirche ist das Hauptwerk des Gran-Schülers Thomas Friedrich Gedon (um 1706-1770?). Anhand der im Museum am Dom vollständig erhaltenen Skizzen kann einerseits der Entstehungsprozess der malerischen Ausstattung der ehemaligen Stiftskirche der Augustiner Chorherren gut nachvollzogen werden, andererseits lassen sie Rückschlüsse auf Leben und Werk ihrer Schöpfer zu. Recherchen zu dem noch weitgehend unbekannten Maler Thomas Friedrich Gedon haben sowohl ein relativ umfangreiches Oeuvre von Fresken und Ölgemälden, als auch neue Erkenntnisse zum Werk Daniel Grans erbracht.

 

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von Werken beider für St. Pölten so wichtiger Barockmaler, die das Gemeinsame sowie das Spezifische Gedons und Grans vor Augen führen.

Der Jahreszeit entsprechend ist ein Raum im Museum auch der Weihnachtskrippe als zentrales Motiv im Weihnachtsfestkreis gewidmet.

Rückblick: EUROPA, WER BIST DU?

Menschen, Mächte, Mythen

Die Ausstellung "EUROPA, WER BIST DU?" entstand in Kooperation mit sechs europäischen Archiven und dem Diözesanarchiv St. Pölten.

EDT_Creative_Europe(screen).png

Folgen Sie uns in den sozialen Medien für kommende Updates